16 März 2020

Gegenmaßnahmen zum Corona-Virus

Gegenmaßnahmen zum Corona-Virus
Categorie: Basisglas (DE), Corporate (DE), Isolierglas (DE), Projects (DE)

Nach den verschiedenen von der deutschen Regierung angekündigten Gegenmaßnahmen zur Eindämmung der Ausbreitung des Coronavirus haben auch wir unsere Schritte unternommen, um die Kontinuität unserer Produktion sicherzustellen und gleichzeitig die Gesundheit unserer Kollegen so weit wie möglich zu schützen. Diese Maßnahmen werden sofort wirksam und gelten in jedem Fall bis einschließlich Woche 14.

Wichtige Infos
Unsere Produktion wird wie gewohnt weiter betrieben und unsere Lieferungen erfolgen wie vereinbart. Einige Büroangestellte arbeiten in getrennten Schichten, um das Kontaminationsrisiko zu verringern. Um Ihre und unsere Kollegen zu schützen, verzichten unsere Kundenbetreuer auf Kundenbesuche, und externe Besuche bei Scheuten werden auf ein absolutes Minimum beschränkt. Selbstverständlich stehen wir Ihnen über alle modernen Kommunikationsmittel zur Verfügung. Falls Sie Fragen haben, zögern Sie nicht, uns zu kontaktieren.

Folgen
Da unsere einige Kollegen im Büro die Arbeitszeiten aufgeteilt haben, ist Ihr regulärer direkter Ansprechpartner möglicherweise nicht zum gewünschten und / oder vertrauten Zeitpunkt verfügbar. Sie werden dann natürlich von einem anderen Kollegen betreut. Möglicherweise haben Sie dadurch längere Wartezeiten.

Wir vertrauen auf Ihr Verständnis und danken Ihnen für Ihr Vertrauen.

<< Zurück