3-Fach Isolierglas

Isolatieglas-DE.jpg

3-Fach Isolierglas ist eine Entwicklung, die sich aus den skandinavischen Ländern über Deutschland und Österreich verbreitet hat, wo 3-Fach Isolierglas bereits die Norm ist. Der Trend zu noch energieeffizienteren und Null-Energie-Häusern macht dreifaches Isolierglas unentbehrlich. Es besteht aus drei Glasscheiben mit zwei Abstandshaltern (meist aus Aluminium - aber mehr und mehr auch in einer noch mehr isolierenden "Warmen Kante/Warm Edge" -Variante), die in optimierten Abständen luftdicht miteinander verbunden sind, so dass zwei isolierende Räume zwischen den Glasplatten gebildet werden. Darin ist ein Edelgas Argon oder Krypton enthalten.

Die Wärmedämmung für 3-Fach Isolierglas wird in einem Ug-Wert ausgedrückt, je niedriger desto besser. Die Einheit (W / m2K) gibt an, wie viel Wärme pro Quadratmeter und pro Grad Temperaturunterschied zwischen den beiden Seiten des Isolierglases verloren geht. Darüber hinaus sind der Solarfaktor (Gesamtenergiedurchgang) und die Lichtdurchlässigkeit Faktoren, die die Wahl für einen Typ 3-Fach Isolierglas bestimmen.

Scheuten bietet sein dreifaches Isolierglas unter dem Markennamen Trisolide® an, wobei optional eine Vielzahl von zusätzlichen Funktionalitäten wie SicherheitSchallschutz, Brandschutz, Sonnen- und Wärmeschutz sowie Einbruchhemmung zur Verfügung stehen.

Möchten Sie mehr erfahren? Kontaktieren Sie uns einfach oder sehen Sie sich unsere Trisolide® Datenblätter an.